Eine kleine Gruppe von 6 Sportlern

startete am 08.03.20 in Spremberg beim 15. Kirschblütenturnier in den AK U14 und U16. Die technisch kämpferisch stärkste Leistung am heutigen Tag zeigte Paul Eisold, der nur im Finale dem besten Techniker des Turniers aus Frankfurt unterlag! Paul Goschler wurde durch zwei fragliche " nicht zulässige Würgeansätze" aus dem Turnier gekickt! Luis Rodig gewann klar seine Gewichtsklasse und erkämpfte Gold. Ebenfalls bis ins Finale kämpfte sich Erik Hetzschel, unterlag in diesem Duell und sicherte sich die Silbermedaille. Tim Höpfner unterlag nach 2 klaren Siegen und 1 NL im Kampf um Platz 3 und wurde Fünfter. Unser Erik Schwarz hatte das schwerste Los und unterlag 2 Kadersportlern und schied vorzeitig aus. Nach dem Wettkampf - ist vor dem Wettkampf!

Danke an Moritz Goschler für seinen KARI Einsatz.

///////////////