+++ TRAINING +++
 TRAININGSSTART am 05.06.2020
!!! genauere Informationen folgen !!!
 
Bitte meldet euch unbedingt zurück! Wir müssen Gruppen zusammenstellen!
 
*** VORSCHAU ***
ABGESAGT - 27.06.2020 - 7.  Rammenauer Zwergenpokal - ABGESAGT
26.+27.09.2020 - 20. Int. Rammenauer Pokalturnier

2 Landesmeistertitel in den AK U18 und U21 für Rammenau

Am 08.02.20 fanden in Rodewisch die Landeseinzelmeisterschaften Sachsen statt, bei der Sportler aus den Bezirken Chemnitz, Sachsen und Leipzig in den AK U18 und U21 um die Qualifikation zur MDEM in Jena kämpften. Für diese Meisterschaft konnten sich auch 11 Rammenauer Judoka im Vorfeld bei der BEM in Kamenz qualifizieren. Das Team des JSV Rammenau eV konnten am Ende dieses langen Wettkampftages 8 Medaillen bei dieser Meisterschaft erkämpfen. Bestes Tagesergebnis konnten Moritz Kasper U18 und Ronja Voigt U21erzielen, die alle Kämpfe mit Ippon gewannen und verdient Landesmeister wurden! Leonard Klingner U18, Lennard Rodig u18 und Saskia Marschner U21 unterlagen nur im Finale und holten sich der Vizemeistertitel.  Die Bronzemedaille erkämpften sich Jennifer Rinke, Eliza Röseberg und Lennard Rodig in der AK U21, in welcher Lennard, Moritz und Leonard zusätzlich zur U18 starteten. Den Kampf um Platz 3 verloren Markus Brzezinski U21, Moritz Kasper U21 und Leonard Klingner U21 und belegten einen starken fünften Platz. Paul Eisold U18, Aaron Lieback U18, Lucia Marschner U18, Felix Rudolph U18 konnten leider keine Platzierung bei dieser Meisterschaft erreichen. Somit haben die Rammenauer Sportler 8 Tickets für die MDEM am 15.02.20 in Jena gelöst, für die wir viel Erfolg wünschen!

 

////////////////////