Warning: readdir() expects parameter 1 to be resource, bool given in /homepages/40/d315297566/htdocs/JSVR2014/plugins/content/artsexylightbox/artsexylightbox/library/path.php on line 63
Drucken

Am 01.02.20 fand in Ostritz

das jährliche Klaus-Böttcher-Gedenkturnier der HSG Hagenwerder statt, welches in diesem Jahr zum 18. Mal ausgetragen wurde. Auch 30 Rammenauer Judoka nahmen an diesem Turnier der AKU9/U11/U13 teil und erkämpften nach 5 Stunden Wettkampf 13-mal Gold, 5-mal Silber, 11-mal Bronze sowie einen 5.Platz. Mit den 29 errungenen Medaillen sicherten sich die jungen Rammenauer Judoka  den Siegerpokal in der Mannschaftswertung der AK U9 und U13!

Gold erkämpften Otto Baumhöfer, Eric Schmidt, Julius Kehr, Magdalena Anders, Fiona Baumhöfer, Jonas Richter, Paul Goschler, Max Pförtner, Lena Böhm, Tim Höpfner, Charlotte Pietsch, Merle Scholz und Lina Seidel. Silber ging an Benno Philipp, Paul Seiler, Matteo Schiekel, Markus Haufe und Anton Pscheid. Bronze sicherten sich Helene Rau, Johannes Rau, Tony Zimmermann, Pascal Kasper, Vanessa Thon, Layla Mauksch, Noah Thiele, Tommy Schwede, Nils Funfack, Max Schmidt und Xira Wasmann. Ein fünfter Platz ging an Leonard Schmidt.

Die stärkste Altersklasse an diesem Tag war unsere U13, welche allein 16 Podestplätze erkämpfte, davon 11-mal den 1.Platz!

Glückwunsch an alle Sportler – ein tolles Teamergebnis!

Danke an unsere mitgereisten Kampfrichter Virginia Rinke, Saskia und Lucia Marschner, Moritz Goschler, Andreas Ulbrich, sowie  Trainer Lutz Goschler, Stefan Dräger, Michael Frohberg für ihren Einsatz!