>>> WETTKAMPF <<<
30.09.2018 - LEM Frauen/Männer - Dresden
27. + 28.10.2018 - 18. Rammenuaer Pokalturnier
 
>>> AUSSCHREIBUNG <<<
18. Rammenauer Pokalturnier - 27.10.+28.10.2018
AUSSCHREIBUNG                          MELDELISTE

27 Medaillen und 2 Mannschaftspokale in Ostritz

Der JSVR startete mit 27 Sportlern beim 16. Klaus-Böttcher-Gedenkturnier der ISG Hagenwerder in den AK U11/U13. In der AK U11 kämpften Mädchen und Jungen gemeinsam. Jeder Verein legte vorab 5 Sportler je AK fest, die später in die Gesamtwertung eingehen. Nach spannenden Kämpfen standen die Sieger fest. Rammenau erkämpfte 11-mal Gold, 5-mal Silber und 11-mal Bronze. In der Gesamtwertung belegte der JSVR Platz 1 in der U13 und Platz 2 in der U11.

Platzierungen wie folgt: Gold: Niklas Poppe U11, Eric Schmidt U11, Jonas Richter u11, Paul Goschler U11, Tom Lauer U13, Hubertus Gothe U13, Nino Trän U13, Erik Schwarz U13, Helene Gothe U 11, Charlotte Pietsch U11 und Lena Böhm U11. Silber: Julian Tannhäuser U11, Elias Dolecek U11, Erik Hentzschel U13, Lina Seidel U11 und Magdalena Anders U11. Bronze: Pascal Kasper U11, Franz Jäger U11, Paul Seiler U11, Max Schmidt U11, Anton Pscheid U11, Leonard Schmidt U11, Markus Haufe U11, Christoph Haufe U13, Tim Höpfner U11, Fiona Baumhöfer U11 und Xira Wasmann U11.

Glückwunsch an alle Kämpfer - tolles Teamergebnis!

Danke an Eliza, Moritz und Jens für ihren KARI Einsatz bei diesem Turnier!

//////////////////////