34 Medaillen und Mannschaftsgold

 für den JSV Rammenau beim 6.Zwergenpokal

Am 04.05.19 fand im SFZ Demitz-Thumitz der 6. Rammenauer Zwergenpokal statt, zudem 335 Sportler aus 31 Vereinen aus Polen, Tschechien, Sachsen und Brandenburg angereist waren. Gekämpft wurde bei diesem sehr gut besuchten Turnier in den Altersklassen U9, U11 und U13 jeweils männlich und weiblich. Am Ende dieses langen Wettkampftages konnte der JSV Rammenau 11-mal Gold, 11-mal Silber, 12-mal Bronze sowie 4 fünften und 3 siebten Plätzen erkämpfen und sich somit erneut den 1.Platz in der Gesamtwertung vor dem Döbelner SC und Sakura Spremberg sichern.

Für den JSV Rammenau eV erkämpften:

Gold: Niklas Poppe U9, Matteo Scholz U9, Alex König U11, Anton Pscheidt U11, Elias Dolecek U11, Magdalena Anders U11, Fiona Baumhöfer U11, Paul Goschler U13, Max Pförtner U13, Charlotte Pietsch U13, Lina Seidel U13.

Silber: Matteo Schiekel U9, Eric Schmidt U9, Jonas Richter U11, Leonard Schmidt U11, Max Schmidt U11, Markus Haufe U11, Julius Kehr U11, Xira Wasmann U11, Christoph Haufe U13, Lena Böhm U13, Johannes Föst U13.

Bronze: Noah Thiele U9, Moritz Neumann U9, Vanessa Thon U9, Nils Funfack U11, Layla Mauksch U11, Jonas Richter U13, Leonard Schmidt U13, Erik Hentzschel U13, Tim Höpfner U13, Xira Wasmann U13, Magdalena Anders U13, Merle Scholz U13.

5.Platz: Georg Baumhöfer U9, Paul Seiler U11, Damian Heusinger U11, Pascal Kasper U11.

7.Platz: Leo Zakharov U13, Johann Richert U13, Elias Dolecek U13.

Glückwunsch an alle Sportler.

Ihr seid der Hammer!!

In der Gesamtwertung:

  1. Platz JSV Rammenau 179 Punkte
  2. Platz Döbelner SC 150 Punkte
  3. Platz Sakura Spremberg 69 Punkte
  4. Platz SG Weixdorf 56 Punkte
  5. Platz Judo SKP Most 55 Punkte

Auf ein Neues im nächsten Jahr!

///////////////////////////////////////